Veröffentlichungen

Randale im Schwimmbad

 Heike Themel    Kommentare deaktiviert für Randale im Schwimmbad

Aug02
Nach erneuten Randalen im Düsseldorfer Rheinbad, an denen 60 Jugendliche mit nordafrikanischer Herkunft beteiligt waren, musste das Freibad am vergangenen Freitag geräumt werden. In Zukunft sollen Besucher ihren Ausweis zeigen, um festzustellen, ob die Besucher zur Gruppe der Personen mit einem Hausverbot gehören. Des Weiteren ist die Polizei, Sicherheitsdienst und

Neuer Job, Abschiebebeobachter

 Heike Themel    Kommentare deaktiviert für Neuer Job, Abschiebebeobachter

Aug01
Abschiebungsbeobachter stellen Rechtsstaat infrage!Das Diakonische Werk Frankfurt setzt am Frankfurter Flughafen sogenannte Abschiebungsbeobachter ein, die die Abschiebungen, die am Frankfurter Flughafen durchgeführt werden, beobachten sollen und „Verstöße gegen die Verhältnismäßigkeit von eingesetzten Mitteln und Verletzungen humanitärer Ansprüche dem „Forum Abschiebungsbeobachtung am Flughafen Frankfurt a.M.“ (FAFF) zu berichten.“Die FrauenAlternative FAlter spricht

Grüne kennen keine Pietät

 Heike Themel    Kommentare deaktiviert für Grüne kennen keine Pietät

Jul31
Es ist schon erstaunlich, gestern lesen wir, dass der #SPD Politiker #Diaby mit dem Finger auf alle zeigt mit der Ansage, dass man dieses grausame Verbrechen an dem kleinen Jungen instrumentalisiert, heute lesen wir, dass sich die #Grüne #Verkehrsministerin einen unglaublich großen, unverzeihlichen Lapsus erlaubt und a la Henriette empfiehlt: „Eine Armlänge Abstand vom Gleisrand halten“. Ach

Tragische Einzelfälle

 Heike Themel    Kommentare deaktiviert für Tragische Einzelfälle

Jul29
Dein fröhliches Lachen erfüllte das Haus, Dein Rufen und manchmal Dein Singen. Unser Leben sah mit Dir ganz anders aus, Du brachtest die Herzen zum Klingen. Jetzt ist das Kinderzimmer leer, das Haus ist ruhig und still. Der Schmerz sitzt tief, weil keiner mehr hier fröhlich spielen will. Mein aufrichtiges

Habemus alternatio

 Heike Themel    Kommentare deaktiviert für Habemus alternatio

Jul27
Endlich ist es soweit! Seit dem 18. Juli ist die Frauenalternative FAlter ein eingetragener Verein. Damit beginnt für uns die Arbeit jetzt erst so richtig. „Neben der Mitgliedergewinnung steht nun die politische Aufklärung im Vordergrund unserer Aktivitäten. Wir wollen mit Fachvorträgen Frauen für eine konservative Politik gewinnen, denn Frauen sind