Lagerfeld

Bye,Bye Karl…

Mit Karl Lagerfeld geht nicht nur ein großer deutscher Modeschöpfer, sondern auch einer der wenigen kritischen Geister, die man in der Öffentlichkeit noch finden konnte. „Lagerfeld hat mit seiner Aussage, man könne nicht Millionen Juden töten und später dann Millionen ihrer schlimmsten Feinde nach Deutschland holen, selbst wenn Jahrzehnte dazwischen lägen, für eine riesige Debatte gesorgt und den Hass vieler auf sich gezogen. Ihm war das aber egal – immer geradeaus hat er seine Meinung vertreten“, erinnert FAlter-stellvertretende Vorsitzende Dr. Alexandra Kloß an den Chanel-Chefdesigner. „Davon brauchen wir wieder mehr Menschen in Deutschland. Mein herzliches Beileid an seine Hinterbliebenen“, ergänzt die stellvertretende Vorsitzende Beate Prömm.